Was ist GIK?


GIK richtet sich an Ärzte und Psychologen, die eine gruppenpsychotherapeutische Weiterbildung absolvieren möchten. Es soll in einer kompakten Form das notwendige Rüst- und Handwerkszeug vermittelt werden, um kompetent mit Gruppen arbeiten zu können.

Die Weiterbildung, die in Wochenendform stattfindet, wird erfahrungsnah gestaltet und ein kontinuierlich mitlaufender Selbsterfahrungsprozess wird mit der Vermittlung theoretischer Inhalte gekoppelt. Das Vorgehen ist ein erfahrungsorientiertes Lernen. Es gibt immer wieder Reflektion- und Rückkopplungsschleifen in Bezug auf das, was theoretisch vermittelt und erlernt wurde. Gruppendynamische Prozesse werden erfahrbar, wodurch das Verständnis von Organisation und Prozess im Klinikalltag vertieft wird.

Impressum